Tipps zur Autoversicherung

Einige hilfreiche Tipps und Tricks für die Wahl der richtigen Versicherung

Für gewisse Personen ist ein Auto ein unverzichtbares Fortbewegungsmittel, damit sie beispielsweise überhaupt ihrer Arbeit nachgehen können. Doch die Autoversicherungen sind alles andere als billig. Daher lohnt es sich besonders, verschiedene Angebote zu vergleichen. Teilweise sind Einsparungen von 65 Prozent möglich. Wir haben hier für Sie einige Tipps zusammengestellt, wie Sie beim Auto und bei der Autoversicherung sparen können.

Tipps

  • Vergleichen und wechseln:
    Wie bei allen Versicherungen ist es auch bei der Autoversicherung nicht anders: Holen Sie sich Offerten von verschiedenen Versicherungsgesellschaften ein und vergleichen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Angebote. Wichtig zu wissen: Ein echter Vergleich ist nur mit der Offerte möglich, da viele Rabatte und Preise in einem Vergleichsrechner nicht enthalten sind!

  • Die Wahl des richtigen Autos:
    Viele Autoanbieter locken mit günstigen Leasingangeboten und unschlagbaren Leasingzinsen. Vor allem in konjunkturellen guten Zeiten können Sie sich sicher ein etwas teureres Auto leisten. Doch wie es die Wirtschaft an sich hat, ändern sich auch diese Zeiten. Kaufen Sie sich deshalb ein Auto, das Sie sich auch in finanziell schlechten Zeiten leisten können. Achten Sie beim Kauf eines Autos auch darauf, dass dies Ihrem Verwendungszweck entspricht.

  • Wählen Sie einen höheren Selbstbehalt:
    Wenn Sie einen höheren Selbstbehalt wählen, bezahlen Sie weniger Prämien. Dabei müssen Sie sich aber bewusst sein, dass Sie die vereinbarte Summe im Schadensfall auch bezahlen können.

  • Wählen Sie die optimale Versicherungsart:
    Die Bedürfnisse Ihrer Versicherung können sich im Laufe der Zeit ändern. Daher müssen Sie die Versicherungen zeitgemäss anpassen. Wenn nach einigen Jahren der Wert Ihres Fahrzeuges sinkt, sollten Sie sich Gedanken machen, ob eine Vollkasko-Versicherung für Ihr Fahrzeug noch Sinn macht. Kontaktieren Sie daher Ihren Versicherungsfachmann, um Ihre Versicherung anzupassen.

  • Spüren Sie Rabatte auf:
    Viele Versicherungsgesellschaften bieten verschiedene Rabattsysteme an. Überprüfen Sie daher, ob diese Rabatte Ihnen zustehen. Dies kann der Fall sein, wenn Sie bei einer Versicherungsgesellschaft gleich mehrere Versicherungen abgeschlossen haben.

  • Fahren Sie unfall- und straffrei:
    Die effizienteste Methode, um bei der Autoversicherung zu sparen ist, wenn Sie keine Strafen oder Unfälle produzieren. Davon profitiert Ihr Bonus-Malus-System. Denn bei einem Unfall wird Sie Ihre Versicherung in einer höheren Bonusstufe einordnen. Aber nicht nur Unfälle haben Einfluss auf Ihr Bonussystem. Auch Geschwindigkeitsübertretungen haben oft Auswirkungen auf die Prämienhöhe.

  • Nutzen Sie die Partnergaragen Ihrer Versicherung:
    Die meisten Autoversicherungen haben ein Netz von Partnerwerkstätten. Schliessen Sie sich diesen empfohlenen Garagen an, profitieren Sie von günstigeren Prämien. Fragen Sie diesbezüglich bei Ihrer Versicherung nach.

  • Trennen Sie Haftpflicht- und Kaskoversicherung:
    Es ist möglich zu sparen, indem man die Haftpflicht- und Kaskoversicherung (Teil- und Vollkasko) trennt und bei beiden günstigere Anbieter wählt.

  • Gehen Sie Verpflichtungen ein:
    Viele Versicherungsgesellschaften gewähren Ihnen zusätzliche Rabatte, wenn Sie sich verpflichten, gewisse Auflagen zu erfüllen. Beispielsweise können Sie eine Null-Promille-Klausel abschliessen. Diese müssen Sie dann aber auch einhalten.